Arbeitswelt 4.0 - Prozessmanager*in digitale Transformation

Zurück zur Suche
Im Zeitalter der digitalen Transformation benötigen Unternehmen zunehmend Mitarbeiter*innen mit der Fähigkeit, didaktisches Know-how mit technischen Kenntnissen zu kombinieren, fächerübergreifend zu agieren und Prozesse zu beherrschen. Diese Aufgabe übernehmen Prozessmanager*innen für digitale Transformation. Der Lehrgang startet mit einem einwöchigen Bootcamp inkl. Übernachtung in einem zentral gelegenen Tagungshotel in der Mitte Bayerns. Die Gesamtdauer von 12 Monaten gliedert sich in eine Basis- sowie eine Schwerpunkt-Qualifikation und beinhaltet 1575 Unterrichtseinheiten (UE) Theorie sowie 392 Stunden betriebliche Lernphase. Sie lernen mit der Methode des Blended Learning wohnortnah an einem unserer 68 Standorte. Zu jedem Modulstart findet der Unterricht für alle Teilnehmer*innen gemeinsam, je nach Wohnort, in München oder Nürnberg statt, Fahrt- und Übernachtungskosten können erstattet werden. In der ersten Phase besuchen Sie Grundlagenmodule. Anschließend wählen Sie einen fachlichen Schwerpunkt aus (A, B oder C). In die einzelnen Lehrgangsabschnitte sind zusätzliche Zertfizierungen integriert: In den Grundlagenmodulen: Certified Blended Learning Coach (bfz) AdA - Schein (IHK) Digitale Vernetzung (bfz) MS Office 365 und MS Teams (bfz) SCRUM Foundation Datenschutzbeauftragte*r (bfz) In den Schwerpunktmodulen: A - Beratung 4.0 Chief Digital Officer Foundation (bfz) Chief Digital Officer Professional (bfz) B - Bildung 4.0 Ausbilder*in digital (bfz) Certified Blended Learning Designer (bfz) C - Daten- und Softwaremanagement 4.0 Certified Data Scientist Foundation (bfz) ISTQB® Certified Tester Foundation Level Zusätzlich wird diese Phase mit betrieblichen Lernphasen kombiniert. Anschließend folgt eine Woche Reflexion. Eine intensive Vorbereitung auf die Abschlussprüfung ist ebenfalls Bestandteil des Lehrgangs. Der erfolgreiche Lehrgangsabschluss wird mit einem bfz ...
Abschluß: sonstige Abschlussart, Träger-Zertifikat;
Fördermöglichkeiten: Arbeitsagentur, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Bildungsgutschein, FbW für Beschäftigte, Jobcenter/Optionskommune, Knappschaft Bahn See, Renten- und Unfallversicherungsträger, Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten, Transfergesellschaften
Bildungsgutschein: ja
Zielgruppe: EVERYONE
Voraussetzung: Personen mit hoher IT-Affinität und kommunikationsstärke Vorerfahrung im Bereich Beratung, Didaktik, Pädagogik oder IT
Kontakt: qualifizierung-aschaffenburg@bfz.de

Termine

Für dieses Angebot sind folgende Durchführungen bekannt:
Termin Preis Ort Bemerkungen
23.10.20 - 05.11.2021 Arbeitsagentur, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Bildungsgutschein, FbW für Beschäftigte, Jobcenter/Optionskommune, Knappschaft Bahn See, Renten- und Unfallversicherungsträger, Selbstzahler - in Lange Straße 14
63741 Aschaffenburg

Abschluß: sonstige Abschlussart, Träger-Zertifikat;
Veranstaltungsstätte: bfz Aschaffenburg
Fördermöglichkeiten: Arbeitsagentur, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Bildungsgutschein, FbW für Beschäftigte, Jobcenter/Optionskommune, Knappschaft Bahn See, Renten- und Unfallversicherungsträger, Selbstzahler - individuelle Fördermöglichkeiten, Transfergesellschaften
Bildungsgutschein: ja
Zielgruppe: EVERYONE
Voraussetzung: Personen mit hoher IT-Affinität und kommunikationsstärke Vorerfahrung im Bereich Beratung, Didaktik, Pädagogik oder IT
Kontakt: qualifizierung-aschaffenburg@bfz.de
Weitere Informationen zum Kurs finden Sie auf unserer Webseite.